ipod aufgabe 2 compressed

Im Rückblick glaube ich, dass mein Deutsch zwischen dem ersten und dem zweiten Interview viel verbessert hat. Besonders meine improvisierten Folgefragen und Bemerkungen mir schienen besser. Sicherlich waren sie nicht perfekt, aber ich glaube, dass ich diesmal ein bisschen weniger gezögert habe. Es ist immer noch schwierig, mit beide Genauigkeit und Flüssigkeit zu sprachen, aber beide fühlten hier ein bisschen leichter. Wie Dean Keul war Molly ermutigend und geduldig.